noch nicht bewertet

aktuellste Version der Spezifikation

Spezifikation des bundeseinheitlichen Antrags auf Anschlussrehabilitation entsprechend Anlage 3a und 3b des Rahmenvertrags Entlassmanagement (Format HL7-FHIR R4)

Urheber: gevko GmbH
Version: 1.0
Veröffentlichungsdatum: 07.10.2021
Schlagworte: Informationsmodell  // Primärsystem  // Telematikinfrastruktur  // eHealth

Beschreibung

Mit der HL7-FHIR R4 konformen Spezifikation sind Syntax und Semantik einer strukturierten Abbildung des elektronischen „Antrag auf Anschlussrehabilitation“ (eAHB) normativ festgelegt.

Über die Spezifikationen besteht die Möglichkeit, die Vorgaben und Inhalte des Antrags auf Anschlussrehabilitation abzubilden sowie für Leistungserbringer und Patienten wichtige oder hilfreiche Zusatzinformationen in strukturierter Form zwischen den Akteuren im Gesundheitswesen und mit Aktenlösungen auszutauschen.

Links zum Standard

https://simplifier.net/eAHB FHIR Profile, Codessysteme und Valuesets für Implementierer mit allen Abhängigkeiten für den elektronischen "Antrag auf Anschlussrehabilitation" (eAHB)

Zusätzliche URLs

https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/ambulant_stationaere_versorgung/entlassmanagement/entlassmanagement.jsp GKV Spitzenverband - Entlassmanagement - Übersicht
https://www.gkv-spitzenverband.de/media/dokumente/krankenversicherung_1/amb_stat_vers/entlassmanagement/KH_2._AendVb_Rahmenvertrag_Entlassmanagement_12.12.2018.pdf GKV Spitzenverband - Entlassmanagement - 2. Änderungsvereinbarung zum Rahmenvertrag Entlassmanagement vom 12.12.2018 (inklusive Anlagen 1a/1b sowie 3a/3b)