Spezifikation der Systemwechselschnittstelle

Urheber: Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)
Version: 1.0
Veröffentlichungsdatum: 04.03.2020
Schlagworte: Primärsystem  // Schnittstelle  // eHealth

Beschreibung

Die Systemwechselstchnittstelle ist eine standardisierte Schnittstelle zur systemneutralen Archivierung von Patientendaten sowie zur Übertragung von Patientendaten bei einem Systemwechsel von Primärssystemen. Sie soll sicherstellen, dass die bereits vorliegenden digitalen Patientendaten des Altsystems auch in einem neuen PVS-System genutzt werden können. Ein Systemumstieg soll hierdurch erleichtert werden.