noch nicht bewertet

aktuellste Version der Spezifikation

MacuFix Metamorphopsie - Kategorien

Urheber: app4eyes GmbH & Co. KG
Version: 1.0
Veröffentlichungsdatum: 16.07.2021
Schlagworte: DiGA  // Informationsmodell

Beschreibung

Bisher sind in der Augenheilkunde nur ein qualitatives Verfahrung zur Bestimmung der Stärke von Metamorphopsien (Verzerrungen) etabliert. Mit der patentierten Vorrichtungen (DE 10 2015 215 557) ist es möglich Metamorphopisen auch quantitativ zu erfassen.

Die aus dieser Vorrichtung abgeleitete Vorrichtung (DE 10 2019 205 318) ermöglicht die für den Benutzer einfache Kategorisierung der Stärke der Metamorphopsien.

Um die Anforderungen an die Interoperabilität von digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) zu erfüllen und gleichzeitig einen Beitrag zur Vernetzung im Gesundheitssystem zu leisten, hat die app4eyes GmbH & Co. KG den maschinenlesbaren Datenexport für die Kategorisierung definiert. Dessen Zweck ist die Bereitstellung der Daten der Patienten in einem international anerkannten Standard-Format, um ihnen die Weiterverarbeitung der erfassten Daten durch andere digitale Lösungen im Gesundheitssystem zu ermöglichen.

Die Beschreibung des Datenexports enthält Festlegungen auf Grundlage von FHIR® Standards und den Empfehlungen des W3C ("XML Encryption Syntax and Processing" V1.1)

Links zum Standard

http://app4eyes.de/data/documents/QM-305-MacuFix-Implementierungsleitfaden.pdf Implementierungsleitfaden des interoperablen Datentransfer-Formats der Software MacuFix

Zusätzliche URLs

https://app4eyes.de/produkte/macufix/ Implementierungsleitfaden / technische Beschreibung der Software