aktuellste Version der Spezifikation

Interoperabler Datenaustausch durch Informationssysteme in der Pflege (ISiP) - Basismodul

Urheber: gematik GmbH
Version: 1.0.1
Veröffentlichungsdatum: 01.11.2022
Schlagworte: Festlegung der gematik  // ISiK  // Informationsmodell  // Primärsystem  // Schnittstelle
Bewertungen der gematik: 1

Beschreibung

Das Projekt Informationstechnische Systeme in der Pflege - ISiP - soll Arbeitsprozesse innerhalb von Pflegeeinrichtungen sinnvoll digital unterstützen. Konkret soll der gesetzliche Auftrag aus den § 371 und § 373 SGB-V umgesetzt werden. Daraus ergeben sich folgende essenzielle fachliche Anforderungen:

Nach § 373 Absatz 3 soll die gematik für die in § 371 Absatz 1, Satz 1 und 4, grob definierten informationstechnischen Systeme in der Pflege:

Schnittstellen zur systemneutralen Archivierung von Patientendaten sowie zur Übertragung von Patientendaten bei Systemwechsel und
Schnittstellen für die Anbindung vergleichbarer versorgungsorientierter informationstechnischer Systeme, insbesondere ambulante und klinische Anwendungs- und Datenbanksysteme.
entwickeln.
Nach § 373 Absatz 4:

Sind die ISiP Festlegungen im Interoperabilitätsverzeichnis vesta abzulegen.


Dieser FHIR ImplementationGuide (IG) beschreibt die für diesen Zweck entwickelten FHIR Profile und das REST-basierte Application Programming Interface (API). Die REST-API wird im Wesentlichen vom FHIR Standard vorgegeben. Dieser Leitfaden konkretisiert die ISiP-relevanten Funktionen der Standard-REST-API und trifft inhaltliche Festlegungen zu den ISiP-relevanten Ressourcen in Form von Ressourcen-Profilen.

Hersteller bestätigungsrelevanter Systeme sollen durch diesen IG in die Lage versetzt werden, eine konforme Implementierung zu erstellen und das Bestätigungsverfahren der gematik erfolgreich zu absolvieren.

Version: 1.0.1

Datum: 31.10.2022

Update Basismodul Dependency -> 2.0.2

Links zum Standard

https://simplifier.net/guide/implementierungsleitfadenisik-isip?version=current Implementierungsleifaden ISiP 1.0.1

Bewertungen der gematik

  • Die gematik beabsichtigt diesen Implementierungsleitfaden in vesta aufzunehmen.

    Im Releaseprozess der gematik wurde der vorliegende Implementierungsleitfaden auf Interoperabilität zu gematik Dokumenten sowie zu weiteren, bereits in vesta enthaltenen Interoperabilitätsfestlegungen geprüft. Aus Sicht der gematik ist der vorliegende Implementierungsleitfaden mit den bereits in vesta eingetragenen Interoperabilitätsfestlegungen interoperabel.

Entscheidung der gematik

16.11.2022

Im Rahmen der Kommentierung für das ISiP Basismodul sind in vesta keine Stellungnahmen eingereicht worden.

Die Kommentierung für die Version 1.0.1 des ISiP Basismoduls ist damit offiziell abgeschlossen.