aktuellste Version der Spezifikation

Interoperabler Datenaustausch durch Informationssysteme im Krankenhaus (ISiK) - Basismodul

Urheber: gematik GmbH
Version: 1.0.1
Veröffentlichungsdatum: 30.08.2021
Schlagworte: Festlegung der gematik  // Primärsystem  // Schnittstelle  // eHealth

Beschreibung

Die gematik wurde vom Gesetzgeber beauftragt, im Benehmen mit der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und den maßgeblichen Bundesverbänden der Industrie im Gesundheitswesen, verbindliche Standards für den Austausch von Gesundheitsdaten mit Informationssystemen im Krankenhaus zu erarbeiten. Dieser FHIR ImplementationGuide (IG) beschreibt die für diesen Zweck entwickelten FHIR Profile und das REST-basierte Application Programming Interface (API). Die REST-API wird im Wesentlichen vom FHIR Standard vorgegeben. Dieser Leitfaden konkretisiert die ISiK-relevanten Funktionen der Standard-REST-API und trifft inhaltliche Festlegungen zu den IsiK-relevanten Ressourcen in Form von Ressourcen-Profilen.

Hersteller bestätigungsrelevanter Systeme sollen durch diesen IG in die Lage versetzt werden, eine konforme Implementierung zu erstellen und das Bestätigungsverfahren der gematik erfolgreich zu absolvieren.

Weitere Informationen siehe §373 SGB V.

Dieser Implementierungleitfaden beinhaltet die von der gematik spezifizierten FHIR-Profile. Das umfasst alle im Zusammenhang mit dem ISiK-Basismodul benötigten fachlichen Datenstrukturen.

Release Notes:

Version: 1.0.1

Datum: 27.08.2021

Korrektur der Suchinteraktion für das Datenobjekt "Condition": Condition.onset[x] enthält kein Must-Support-Flag, daher ist die Suche nach "onset-date" keine Pflicht. Der Suchparameter wurde nun als optional markiert.
Beschreibung von Encounter.status enthielt Teile der Beschreibung von Condition.status. Diese wurden nun gelöscht.
Der Slice Encounter.type:Kontaktart ist wurde fälschlicherweise als Pflichtfeld makiert. Um eine Kompabilität zu Repräsentation der Fallarten in FHIR - Deutsche Basisprofile HL7 Deutschland gewährleisten wurde dieses Feld als optional gekennzeichnet.
Das Binding an Procedure.code:OPS enthielt ein Binding an ein ValueSet mit falscher Canonical-URL.
Korrektur der Interaktionen auf Coverage: Für Coverage.payor für das Profil ISiKVersicherungsverhaeltnisGesetzlich muss nur die Suche mittels des identifier-Modifiers untersützt werden, jedoch nicht die Suche auf die dazugehörige Referenz.
Hinweis hinzugefügt, dass sowohl für die Implementierung von ISiK, als auch für den anschließenden Betrieb eines ISiK-konformen Systems eine SNOMED-Lizenz notwendig ist.
Die FHIRPath-Constraints relatedp-de-1 und pat-de-1 resultierten in einem falschen Ergebnis falls das "gender"-Element innerhalb des Datenobjektes "Patient" bzw. "Practitioner" nicht gesetzt war.
Hinweise hinzugefügt für die korrekte Implementierung einer OperationOutcome falls ein Bericht eines Subsystems eine nicht-existierende Referenz auf ein "Patient"- oder "Encounter"-Datenobjekt enthält.
Update auf die Deutschen Basisprofile Version 1.0.0.

Version: 1.0.0

Datum: 29.06.2021

Übergreifende Festlegungen
Korrektur von verpflichtenden Suchparametern im CapabilityStatement mit Hinblick auf Must-Support-Flags in den Datenobjekt-Profilen
Anpassung der ISiK-Profile an die Version v1.0.0-rc4 der Deutschen Basisprofile

 

Links zum Standard

https://github.com/gematik/ISiK/releases/tag/1.0.1 Implementierungsleifaden 1.0.1
https://www.gematik.de/isik/implementationguide Aktueller Implementierungsleitfaden