Elisabeth Pantazoglou

Experte für: Interoperabilität, Standardisierung, Terminologien
Bestätigt durch: CompuGroupMedical

Kurzvorstellung

Als Sen. Req. Manager verantworte ich die korrekte Notation der medizinischen Daten im klinischen Informationsmodell der CompuGroupMedical.

Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin verantwortete ich in den Forschungsprojekten der Hochschule Niederrhein die Themen Standardisierung und Interoperabilität mit Fokus auf internationale Standards wie HL7, LOINC und SNOMED CT.

Als gelernte MTLA kenne ich mich insbesondere mit der Notation von Laboranalysen mit LOINC aus.

Bei HL7 Deutschland bin ich des Weiteren als stellvertretende Leitung des TC Terminologien aktiv und bin stellvertretende Leitung der AG Standards für Interoperabilität und elektronische Gesundheitsakten (SIE) der GMDS e.V.

 

 

Werdegang

1999 - 2016 HELIOS Klinikum Krefeld, MTLA im Zentrallabor

2010 - 2018 Hochschule Niederrhein, Health Care Managment in Teilzeit, Abschluss M. Sc.

2014 - 2020 Hochschule Niederrhein, Competence Center eHealth (CCeHealth) 

Seit 04/2020 CompuGroupMedical