Prof. Dr. med. Guido Noelle

Bestätigt durch: AOK Bundesverband GbR
Experte für: Digitales Versorgungs-Management, Selektivverträge, APPs, xDT, S3C, HL7/CDA, IHE

Kurzvorstellung

Ich bin Arzt, Medizin Informatiker (GMDS/ÄkNo), Gesundheitsökonom und zertifizierter Berater & Coach. Ich habe Berufserfahrung in den unterschiedlichen Feldern im Gesundheitswesen sammeln dürfen. Seit 2013 bin ich Geschäftsführer der gevko GmbH in Bonn und Berlin. Die gevko ist ein Tochterunternehmen der AOK Beteiligungsgesellschaft mbH und beschäftigt sich mit digitalen Versorgungsangeboten im Gesundheitswesen sowie Projekten zur Digitalisierung (z.B. ARMIN, GEN). Ich arbeite in mehreren Verbänden aktiv zum Thema "Digitale Gesundheit" mit (u.a. GRPG, APS, DNVF, BVDIG) und beschäftige mich seit den neunziger Jahren mit internationaler Standardisierung (IHE, HL7, CDA, LOINC) und deren Anwendung/Verbreitung in Deutschland. Bereits 2002 habe ich das BMG im Auftrag des DIMDI zum Thema eGK Entwicklung und Einführung beraten. An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg lehre ich als Honorarprofessor im Fachbereich Informatik eHealth und Medizin Informatik.

Werdegang

1982-1989 Studium Humanmedizin

1989-1995 Assistenzarzt Innere Medizin/Kardiologie

1995-2002 Geschäftsführer/Gesellschafter GMD - Gesellschaft für med. DV u. MED - medicine online

2002-2004 Projektleiter DMP-Büro, Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung

2002-2004 Vertretungsprofessur Informatik, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

2003-2004 Referent, Ärztliches Zentrum für Qualität

2004-2005 Ressortleiter Gesundheitsökonomie, Verwaltung & IT, Institut für Qualität u. Wirtschaftlichkeit

2005-2010 Produktlinienmanager, InterComponentWare AG

2006-          Honorarprofessor für eHealth & Med. Informatik, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

2010-2013 Freiberuflicher Unternehmensberater und Coach

2013-          Geschäftsführer, gevko GmbH