Harald Flex

Bestätigt durch: Informationstechnische Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung GmbH
Experte für: Elektronischer Datenaustausch im Gesundheits- und Sozialwesen

Kurzvorstellung

Harald Flex ist seit der Gründung der ITSG im Jahre 1996 alleinverantwortlicher Geschäftsführer. Die ITSG ist ein IT-Unternehmen, dessen Gesellschaftsanteile mittel- oder unmittelbar ausschließlich von allen Krankenkassen und deren Spitzenverband gehalten werden. Derzeit sind ca. 120 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorwiegend in Projekten im elektronischen Datenaustausch und in unterschiedlichen Fachverfahren der Krankenkassen eingebunden. Die Leistungen werden als Full Service-Provider angeboten. Die IT-Infrastruktur der ITSG ist die Drehscheibe für die Datenverarbeitung und Datenverteilung umfassender Datenbestände in der Solzialversicherung.

Werdegang

Harald Flex hat nach seiner Ausbildung zum Fernmeldehandwerker und seinem Studium zum Diplom-Elektroingenieur mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik verschiedene berufliche Stationen durchlaufen. 1994 bis 1996 war er als Projektleiter in den Aufbau der IT-Infrastruktur für den elektronischen Datenaustausch zwischen Krankenkassen und Leistungsbringern eingebunden. Im Jahr 2005 wurde er zusätzlich zu seiner Aufgabe als ITSG Geschäftsführer zum Gründungsgeschäftsführer der gematik GmbH bestellt. Nach der Gründungsphase endete 2006 planmäßig seine Aufgabenstellung bei der gematik.

Zurück zur Übersicht